e-Marketingday 2013: Eine gelungene Veranstaltung

Die IHK Initiative Rheinland lud zu Vorträgen und Fachforen zum Thema Onlinemarketing in den Borussia Park

Ein sonniger Frühlingstag im Borussia Park, Mönchengladbach
Ein sonniger Frühlingstag im Borussia Park, Mönchengladbach
Umfangreiches und interessantes Programm auf dem EMD2013
Umfangreiches und interessantes Programm auf dem EMD2013
Begrüßung durch Dr. Norbert Miller, Vizepräsident der IHK Mittlerer Niederrhein
Begrüßung durch Dr. Norbert Miller, Vizepräsident der IHK Mittlerer Niederrhein
Der Blogger-Stammtisch für kleine Pausen und \
Der Blogger-Stammtisch für kleine Pausen und "Real-Life-Socializing"
Matthias Steinforth und sein Vortrag „Funktionalitäten und Möglichkeiten mobiler Endgeräte und Browser – Ein Überblick“
Matthias Steinforth und sein Vortrag „Funktionalitäten und Möglichkeiten mobiler Endgeräte und Browser – Ein Überblick“
Arne Henne von der Facebook Germany GmbH referiert darüber, „Wie Facebook zum Unternehmenserfolg beitragen kann“
Arne Henne von der Facebook Germany GmbH referiert darüber, „Wie Facebook zum Unternehmenserfolg beitragen kann“

webandmore war gleich in doppelter Funktion unterwegs. Nicht nur als interessierter Besucher, sondern auch als Blogger haben wir den e-Marketingday 2013, der dieses Jahr im Borussia Park in Mönchengladbach stattfand, besucht. Bereits vor dem offiziellen Beginn konnten wir uns bei Schoko-Croissants und Kaffee mit den ersten anderen Bloggern und Twitterern austauschen.

Nach der Begrüßung durch Dr. Norbert Miller, den Vizepräsidenten der IHK Mittlerer Niederrhein erwartete uns auch schon das erste Highlight: Der Impulsvortrag von Ibrahim Evsan, Social Media Vorreiter und Mitglied der Medienkommission der Landesanstalt für Medien NRW. In seinem interessanten und kurzweilig präsentierten Vortrag referierte er über „Zukunft und Trends der digitalen Welt“. Dabei ging es nicht nur um rein technische Trends, sondern auch darum, wie jeder Einzelne seine persönlichen Visionen mithilfe von Social Media verwirklichen und so selbst ein Teil der digitalen Zukunft werden kann. Dass er sich nicht nehmen ließ, noch einmal bei uns am Blogger-Stammtisch vorbeizuschauen und mit uns ein wenig zu plaudern, bestätigte den sympathischen und lockeren Eindruck, den er bereits bei seinem Vortrag gemacht hatte.

Neben dem Besuch der Ausstellung gehörten dann drei Blöcke von Fachforen zum Programm, die man sich im Vorfeld nach eigenem Interesse zusammenstellen konnte. Wir haben dabei den folgenen Vorträgen gelauscht:

  • Fachforum A1 - Digitales Werben: Start – Ziel - Sieg!
  • Fachforum B2 - Mobile: Marketing to go
  • Fachforum C1 - Social Media: Der Kunde, dein Freund

Eine Übersicht mit allen Vorträgen und Referenten findet sich übrigens hier.

In jedem dieser Foren gab es drei Referenten, die das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchteten und teils sehr spannend und anschaulich vermittelt haben. Besonders am Ende des dritten Blocks – und man sollte meinen, dass die Aufmerksamkeit zu diesem Zeitpunkt vielleicht nicht mehr ganz so groß war – gelang es Christian Solmecke, Rechtsanwalt in der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE, mit seinem Vortrag über die rechtlichen Fallstricke von Social Media die Zuhörer zu begeistern.

Während der gesamten Veranstaltung haben wir als Social-Media-Profis selbstverständlich fleißig unter dem offiziellen Hashtag #emd13 mit-getwittert.

Natürlich wurden wir zwischen den einzelnen Foren hervorragend beköstigt und hatten die Gelegenheit, mit anderen Besuchern über das Gehörte zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. Bei der abschließenden Verlosung sind wir zwar leer ausgegangen, haben aber dennoch einiges „mitgenommen“.

Wir sind der Meinung, dass der e-Marketingday 2013 eine rundum gelungene Veranstaltung war und sind im nächsten Jahr gern wieder dabei.

Was dürfen wir für Sie tun?

Sie planen den Relaunch Ihrer Website? Sie haben ein anderes spannendes Webprojekt? Sie möchten mehr über uns erfahren? Wir sind gerne für Sie da!

Rufen Sie uns einfach an: 02131 - 125 83-0,
schicken Sie uns eine E-Mail an: hallo@webandmore.de,
oder füllen sie das Kontaktformular aus.

Bitte geben Sie zumindest Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Anfrage ein

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an

Bitte bestätigen Sie die Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Nutzung Ihrer Daten zu widerrufen. Ihrer Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Absenden